Dunkelklausur im Taunus

Wollen Sie Ihre Entwicklung forcieren?
Mehr Klarheit, Kreativität und Kraft – Privat und im Beruf?

Herzlich willkommen bei  Dunkelklausur im Taunus

Im folgenden Video ersehen Sie einige grundlegende Informationen zu Dunkelklausuren/Dunkelretreats und meinen bisherigen Teilnehmer*Innen.

poster
00:00
--
/
--

Darf ich Ihnen einen halben Liter Dunkelheit zusenden? (Was ist das? – Siehe obiges Video)
Dann tragen Sie Ihre Adresse im Kontaktformular ein (hier klicken). Ich sende Ihnen die Packung umgehend kostenlos zu.

Sie haben Fragen und möchten ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch? Dann rufen Sie mich an:  0 61 95  – 68 59 62

Dunkelklausur im Taunus – Persönlichkeit stärken

Unter einer Dunkelklausur versteht man den zeitlich befristeten Aufenthalt von mehreren Tagen oder Wochen in völliger Dunkelheit und Reizarmut. Durch diese Rahmenbedingungen und die damit verbundene veränderte Gehirnchemie verlagert sich der Fokus Ihrer Aufmerksamkeit ganz automatisch auf Ihr persönliches Innenleben.

Sie werden erfahren, wie bereichernd es ist, wenn einschränkende kognitive Filter reduziert werden, um die oft dominierende linke Gehirnhälfte mit der rechten Gehirnhälfte zu balancieren. Sie werden erfahren, wie es dann möglich ist sich für Ihre gesteigerte Intuition/Kreativität zu öffnen um so ungelöste Themen anzuschauen und nicht gelebte Ressourcen zu aktivieren. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie belastende Gefühle wie Wut, Angst oder Trauer in konstruktive Bahnen lenken können.

Meine Dunkelklausur erfordert einen gewissen Mut, innere Stärke und Entschlossenheit um die eigenen Bewusstseinsschichten zu erforschen und sich seinen Schatten bzw. Ressourcen zu stellen.

Mit meiner Dunkelklausur wende ich mich an Persönlichkeiten, die in Ihrem Leben schon einiges erreicht haben, und nun Ihre Entwicklung beschleunigen wollen. Oft liegen die Zielsetzungen der TeilnehmerInnen in den Bereichen Persönlichkeit stärken, Innehalten – innere Ruhe, Selbstorganisation, Mitarbeiterführung, Work-Life-Balance, Prävention Burn-Out und Gesundheit, höhere Leistungsfähigkeit, Steigerung der Kreativität/Intuition. Manche Klienten gehen in eine Dunkelklausur um sich eine Auszeit für die Inspiration und Ideensammlung bei Projekten zu nehmen.

Die Dunkelklausur absolvieren Sie alleine. In dieser Zeit stehen Ihnen zwei Räume (16 + 14 m²) plus Bad zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Um die gemachten Erfahrungen zu reflektieren und optimal zu integrieren stehe ich zweimal täglich für Gespräche zur Verfügung. Besonders beliebt und effektiv ist ein Aufenthalt von 7 Tagen. Der Beginn und das Ende ist meistens Freitag Abend. Nach Absprache kann der Beginn auch an anderen Wochentagen erfolgen. Die Dauer der Dunkelklausur kann ebenfalls variabel gehandhabt werden.

Eingesetzte Methoden:

Der Aufenthalt in der Dunkelheit wird seit ewiger Zeit in vielen alten Kulturen (z.B. Tibet, Indien) – auch heute noch – zur beschleunigten Entwicklung praktiziert.

Die Dunkelklausur wird in 100%-iger Dunkelheit (rund um die Uhr) und Reizarmut durchgeführt. Diese sensorische Deprivation löst automatisch mentale, psychische und körperliche Veränderungen aus. Der Fokus der Aufmerksamkeit wird sofort nach innen gelenkt. Durch das ablenkungsfreie Beobachten der inneren Vorgänge ist es abseits der Alltagshektik möglich rasch zu einem Kernthema vorzudringen. Durch die erhöhte Produktion des körpereigenen Hormons Melatonin findet eine verstärkte Entspannung, schnelle Regeneration und eine Veränderung der Gehirnchemie statt.

In der Summe steigt die psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und es findet eine Hemisphären-Synchronisation statt. Dies ermöglicht laut C.G.Jung sich dem Informationskanal zum Unbewussten / zur Intuition zu öffnen.

Es finden täglich Einzelgespräche statt um die gemachten Erfahrungen sowie Erkenntnisse zu reflektieren und diese zu integrieren. Mit meiner Anleitung werden Sie es lernen Notizen über alles wichtige in der Dunkelheit durchzuführen um die Erkenntnisse zu dokumentieren und den Kopf für neue Erkenntnisse frei zu machen.

Bei Bedarf leite ich dazu an belastende und bisher nicht gelebte Emotionen auszudrücken und zu integrieren (Gefühlsintegration).

.

Die Dunkelheit bringt Ihnen Klarheit über Ihre Emotionen, Blockaden und Ressourcen.

Herzlich Willkommen
Mit meiner Vorgehensweise erforsche ich die psychischen und mentalen Facetten der Persönlichkeit.

Bei meiner Arbeit lege ich den Fokus auf das Innenleben mit unerledigten Themen, ich strebe die Auflösung von blockierenden Emotionen an und widme mich der Aktivierung innerer Ressourcen.

Arnold E. Wiegand | Coach - Extremsportler - Triathlon-Trainer - Heilpraktiker für Psychotherapie

Rufen Sie mich an, damit ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen kann:
0 61 95  –  68 59 62

Was mich ausmacht können Sie auf der Seite  Über mich  nachlesen.

Unter anderem gehe ich seit 2005 in Dunkelretreats – Dauer bis zu 49 Tage, insgesamt ca. 190 Tage in Dunkelheit. Erfahrungsbericht der 49 Tage – hier klicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buch: 49 Tage Dunkelretreat – Das innere Licht erleben

In dem Buch beschreibe ich meine Methode um mit den Wahrnehmungen während eines Dunkelretreats umzugehen. Zusätzlich habe ich Hintergrundinformationen sowie meine Erfahrungen während des 49-tägigen Dunkelretreats beschrieben.

Cover und Inhaltsverzeichnis: (PDF-Datei – hier klicken)

Video auf YouTube: (hier klicken)

Bestellbar unter www.Wiegand-Beratung.de (in Deutschland portofreie Zusendung)

 

Welche persönlichen, ideellen und beruflichen Gipfel wollen Sie in Ihrem Leben erklimmen?

Wie gut und zeitnah kommen Sie Ihrem Ziel näher?

Gibt es Hemmnisse die Sie nicht verstehen und bei denen Sie sich schwer tun diese aus dem Weg zu räumen?

Meistens bewegen wir uns zeitlich durchgetaktet im Beruf und in der Freizeit. Normalerweise haben wir weder die innere Ruhe noch die Muße über grundlegende Themen nachzudenken und unsere inneren Wahrnehmungen zu reflektieren. Oft stellen wir erst nach Jahren fest, dass wir in dieser Art und Weise gar nicht leben wollten. Wie können wir aus dem Hamsterrad aussteigen, unser Innenleben wertschätzen und trotzdem in unserer modernen Welt existieren?

Es gibt viele Wege, und es gibt viele gute Wege dies zu erreichen. Da werden Methoden angewandt, Weltbilder verinnerlicht sowie Dogmen gelebt oder nicht gelebt. Je nach Ausrichtung werden unterschiedliche Wörter verwendet: Retreat, Klausur, Exerzitien, Meditation, Gebet, Mantren, Reflektion. Manches haben die wirksamen Wege gemeinsam. Es findet ein Rückzug aus der äußeren Welt (von Minuten bis Monate) statt, um in Ruhe das eigene Innenleben zu reflektieren und Entwicklungen anzustoßen.

Entwicklungen in und durch die Dunkelheit

Die wohl intensivste Form ist der Aufenthalt in der Dunkelheit für Tage oder Wochen. Auch hierfür gibt es verschiedene Bezeichnungen: Dunkeltherapie, Dunkelretreat, Dunkelklausur.

Im alltäglichen Leben wissen wir was der Unterschied zwischen Tag und Nacht ist.

Doch kennen wir Unterschiede der inneren Wahrnehmungen?

Die Veränderung der inneren Wahrnehmungen (durch eine Dunkelklausur) ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der Aufenthalt in der Dunkelheit ist durch eine sehr große Reizarmut und die sofortige Fokussierung auf das eigene Innenleben gekennzeichnet.

Sie brauchen in der Dunkelheit gar nichts besonders tun. Ganz automatisch tauchen Alltagsgedanken, belastende Erinnerungen, hindernde Emotionen, Träume, Alpträume, Ideen oder Visionen auf. Ich unterstütze Sie in der Dunkelheit in der Verarbeitung und Integration des Erlebten. Dadurch „entleert“ sich recht schnell Ihr Bewusstsein. So finden Sie eine innere Ruhe, die die Möglichkeit eröffnet die Zusammenhänge für Ihre Themen/berufliche Situation/persönliche Situation zu erkennen. Sie gewinnen Verständnis und Ihre Erkenntnisse wachsen.

tools-690038Ich biete Ihnen meine Unterstützung an:

Buch / Workshop / persönliches Gespräch

Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig über einen kompetenten Begleiter / Therapeuten und passendes inneres Handwerkszeug oder noch besser beides – zu verfügen. Schließlich wollen Sie die erlebten Wahrnehmungen und Erkenntnisse für Ihren Fortschritt nutzen um so Ihren anvisierten „Gipfel“ schneller zu erklimmen.

Verfügen Sie über eine Vielfalt an innerem Handwerkszeug und sind darin geübt? Dann sind Sie bestens vorbereitet für den Schritt in die Dunkelheit. Wenn Sie das Gefühl haben, dass da noch Lücken sind die Sie gerne schließen möchten, stehe ich Ihnen gerne zur Unterstützung zur Verfügung.

Sprechen Sie mich an welchen „Gipfel“ Sie erklimmen wollen und ob Sie den Umgang mit „innerem Handwerkszeug“ verfeinern wollen. Ich melde mich umgehend bei Ihnen wenn Sie mir eine e-Mail schreiben Info [at] Dunkelklausur [dot] de oder Sie mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen (falls ich gerade in einem Gespräch bin) 0 61 95 – 68 59 62.

Die Räume der Dunkelklausur in Kelkheim/ Taunus - Sitzecke

Die Räume der Dunkelklausur

Die Räume der Dunkelklausur in Kelkheim/ Taunus - Fenster

Die Räume der Dunkelklausur

Die Räume der Dunkelklausur in Kelkheim/ Taunus - Bett

Die Räume der Dunkelklausur

Die Räume der Dunkelklausur in Kelkheim/ Taunus - Dusche

Die Räume der Dunkelklausur

Videos von Interviews mit Arnold E. Wiegand

In der Playlist (direkt auf YouTube – hier klicken) sind mehrere Videos enthalten.
Sie können die darin enthaltenen Videos über den Playlist Button ( playlist ) direkt anwählen.